Seabee Design Studio
Posted on 10/03/2016 by seabee on Design, Web, Workflow

Three management Apps you will love

[et_pb_section admin_label=”Section” fullwidth=”off” specialty=”off” transparent_background=”on” allow_player_pause=”off” inner_shadow=”off” parallax=”off” parallax_method=”off” padding_mobile=”off” make_fullwidth=”off” use_custom_width=”off” width_unit=”on” make_equal=”off” use_custom_gutter=”off”][et_pb_row admin_label=”Row” make_fullwidth=”off” use_custom_width=”off” width_unit=”on” use_custom_gutter=”off” padding_mobile=”off” allow_player_pause=”off” parallax=”off” parallax_method=”off” make_equal=”off” parallax_1=”off” parallax_method_1=”off” column_padding_mobile=”on”][et_pb_column type=”4_4″][et_pb_tabs admin_label=”Tabs” use_border_color=”on” border_color=”#ffffff” border_style=”solid” active_tab_background_color=”#ffffff” tab_font_size=”20″ tab_text_color=”#0099d3″ body_font_size=”20″ body_line_height=”1.9em” background_color=”#ffffff” border_width=”0px” tab_line_height=”2em” module_class=”ul.et_pb_tabs_controls ” custom_css_main_element=” background-color:#F4F4F4;|| border-bottom-color:#D9D9D9;|| border-bottom-style:solid;|| border-bottom-width:1px;||||” custom_css_before=” background-color:#F4F4F4;|| border-bottom-color:#D9D9D9;|| border-bottom-style:solid;|| border-bottom-width:1px;”] [et_pb_tab title=”Read in English” tab_font_select=”default” tab_font=”||||” body_font_select=”default” body_font=”||||” body_line_height=”2em” body_line_height_tablet=”2em” body_line_height_phone=”2em” body_font_size=”18″ body_font_size_tablet=”18″ body_font_size_phone=”18″]

Three Management Apps you will love

There are dozens of apps out there serving similar purposes. But which are the right ones for you? The apps that will actually help you be more productive, manage your tasks and time better or even inspire you? Today I will share my top 3 apps with you. I love these three apps and use them everyday as they truly improve my work life. I’d recommend them especially to small businesses and freelancers and of course everyone else who loves being organized.

 

Wunderlist

Task-Management

Are you looking for the ultimate to-do list?  Wunderlist is an easy to use, clean and beautiful task-manager which can be used for both business and private purpose. Its main function is making lists to which you can add tasks and even sub tasks (which is super useful if you are working on a bigger project). The app allows you to access your lists from anywhere and on any device. You can assign a due date to your tasks and receive push reminders. Tasks can also be marked as important with a star or prioritized by giving them levels by using for instance tags like #1, #2, #3. You can also assign to-dos to other people as you type or even share your lists  (great for team work). Once you accomplished a task you can tick it off and it will disappear – a moment of joy 😀 Beside adding tasks you can also save anything from the web with the ‚Add to Wunderlist’ extension. So whenever you come across an interesting article that might fit perfectly to one of your projects/tasks, just save it in there. Wunderlist is fun, simple, beautiful and offers the perfect features on top of this. For users who want to get the most out of it, I can also suggest this article: 10 Things You Might Not Know About Wunderlist

www.wunderlist.com

Wunderlist Screenshot - 3 Management Apps you will love

Toggl

Time-Management

Do you sometimes wonder where all your time has gone? Toggl can tell you. It is a one-click time tracking app where you basically say what you are working on, start the timer and stop it when you are done or need to pause. It has a sleek design and deep list of integrations (for instance Wunderlist and Evernote) If you work for clients you can set an hourly rate and mark your tracking task as „billable“. Thus you can ensure a very transparent way of billing. Toggl also offers the possibility to create and export reports. I’d recommend to also track tasks you can not charge for ( for instance intern research, brainstorming, meetings, blog articles, website improvements …) This will definitely improve your time management and make future task estimations easier.

www.toggl.com

Toggl Screenshot - 3 Management Apps you will love

Evernote

Content-Management

Looking for an external brain? Evernote is the tool that will allow you to store anything in one searchable location.

Evernote is too powerful to summarize all it’s features thus I’ll stick to the basics: With Evernote you can write, collect, find, share and present content. Everything can be stored within notebooks and by using its powerful tagging system. You can write short notes or do comprehensive research. No content will ever be lost, everything is being saved automatically. Content can be kept private or be shared. You can also invite others to a work chat over a note. Notes can also be turned into a presentation with one click (pro feature), that might be useful to manage client meetings. You can add any kind of file to your notes (images, audio, pdf’s, videos, links …) By using Evernote’s Web Clipper you can save anything from any web page. It does not even have to be the whole article, screenshots work too and even within them you can manually add notes. It’s awesome to have all your needed information indexed and accessible at any time and from any device. Evernote is an extremely versatile app, you have to figure out how it works best for you 😃

(Evernote and Wunderlist can be connected through Zapier)

www.evernote.com

evernote

 

 

About the Autor of “Three Management Apps you will love”

Sibora Halili, MA

Hi, I am Sibora aka Sibi aka Seabee (I hope the brand name makes sense now), CEO of Seabee Design, offering professional services in the following areas: graphic design / branding / illustration / wordpress CMS website solutions / social media management and content production.

In my free time I enjoy writing articles that might be useful for other small businesses.
If you want to receive more articles like this please sign-up for the newsletter.

Be the first to know

Advice on design, workflow, social media & more.

You have questions? Just ask, I’d love to help :)

 

[/et_pb_tab][et_pb_tab title=”Auf Deutsch lesen” tab_font_select=”default” tab_font=”||||” body_font_select=”default” body_font=”||||” body_line_height=”2em” body_line_height_tablet=”2em” body_line_height_phone=”2em” body_font_size=”18″ body_font_size_tablet=”18″ body_font_size_phone=”18″]

Drei Management Apps die du lieben wirst

Welche Apps verwendest du? Mittlerweile gibt es Apps wie Sand am Meer (nur leicht übertrieben 😉 ) Aber welche davon steigern deine Produktivität oder inspirieren dich sogar? Heute teile ich meine Top 3 Apps mit dir und hoffe, dass sie auch dich begeistern werden. Ich empfehle diese Apps insbesondere Kleinunternehmern, Freelancers und natürlich jedem der gerne organisiert ist.

PS: Die deutsche Version weicht ein wenig von der Englischen ab, da ich in Deutsch einfach ein bisschen anders denke 😉

 

Wunderlist

Aufgabenmanagement

Wunderlist ist eine sehr einfach zu bedienende Software zur Aufgabenverwaltung (optimale To-do Liste). Diese App eignet sich für die berufliche sowie auch private Anwendung. Sie lässt sich so einfach und intuitiv bedienen, dass es fast Spaß macht Aufgaben einzutragen (kein Scherz!). Du legst ganz einfach Listen an, die z.B. für Projekte, Kunden, Themen etc. stehen können. In einer Liste kannst du dann beliebig viele Einträge und Sub-Einträge erstellen; Du klickst dich in die Eintrags-Zeile und schreibst am besten kurz und knapp worum es geht. Wenn es sich um eine Aufgabe mit Priorität handelt, kannst du diesen Eintrag bereits im gleichen Schritt als wichtig markieren (mit einem Stern) oder Tags wie z.B. #1, #2, #3 verwenden. Wunderlist eignet sich auch hervorragend für Termineintragungen, da Aufgaben mit Deadlines und Erinnerungen versehen werden können. Wem viel im Kopf herumschwirrt, der wird sehr dankbar um diese Funktion sein. Ist eine Aufgabe bereits erledigt, hakst du sie einfach ab und schon ist der Eintrag futsch. Et voilá! Schönes Gefühl oder?  Mit der Browser Erweiterung „Add to Wunderlist“ kannst du alle beliebigen Inhalte vom Web ebenso hinzufügen, eignet sich z.B. sehr gut für Referenz Artikel.

www.wunderlist.com

Wunderlist Screenshot - 3 Management Apps you will love

Toggl

Zeitmanagement

Zeit ist wohl das wertvollste Gut überhaupt, denn fast keiner hat sie. Insbesondere bei selbstständiger Arbeit verliert man oft die Übersicht über die Stunden, die man tatsächlich gearbeitet hat. Arbeit und Freizeit verschwimmen, die Augenringe weiten sich und vor Allem vergisst man auf einige Stunden, die eigentlich verrechnet gehört hätten. Pi mal Daumen Schätzungen sind hier keine Lösung und führen zu Frustration. Toggl bietet dir die Möglichkeit deine Arbeitszeit ganz einfach aufzuzeichnen. Du hast die Möglichkeit Kunden und Projekte anzulegen und Tasks dementsprechend zuzuordnen. Gleichzeitig kannst du entscheiden, ob ein Arbeitsschritt verrechnet werden soll oder nicht. Dies macht insofern Sinn, als dass du nicht immer für Kunden arbeitest, sondern auch oft für dich selbst arbeitest (z.B. Recherchezwecke).  Am Ende des Tages, der Woche oder des Monats weißt du ganz genau wie viel du gearbeitet hast und netterweise auch wie viel du daran verdienst.  Über Toggl lassen sich auch Berichte und Statistiken erstellen, besonders hilfreich erweisen sich da die Filterfunktionen. (Toggl Integrationen + Add ons findest du hier)

www.toggl.com

Toggl Screenshot - 3 Management Apps you will love

Evernote

Content Management

Hast du wieder einen spannenden Artikel gelesen, den du dir gerne für später abspeichern würdest? Oder dir schwirrt gerade eine Idee im Kopf herum und du willst sie notieren? Da dir das aber ziemlich oft am Tag passiert, weißt du schon gar nicht mehr, was du mit all den Informationen anfangen sollst und versinkst so langsam im Datenchaos? Dann wird Evernote dir bestimmt einen guten Dienst dabei erweisen, Ordnung in deine virtuelle Welt zu bringen. In Evernote lassen sich wie der Name schon verrät Notizbücher anlegen, in denen du ganz verschiedene Dateien ablegen kannst, u.A.: selbstgeschriebene Notizen, Fotos, PDF’s, Internet Artikel, Screenshots etc…) Zusätzlich lassen sich diese Inhalte auch nach Schlagwörtern (Tags) ordnen. Du hast auch die Möglichkeit ein Notizbuch für andere freizugeben. Für mich persönlich ist Evernote der Ort an dem ich mein fachliches Lesematerial ablege, Ideen und Strategien im Zeitverlauf bearbeite und Material- und Unterlagensammlungen für Projekte anlege. Aja, was auch ziemlich cool ist – Du kannst deine Notizen auch gleich in eine Präsentation verwandeln, sicherlich gut für einen spontanen Pitch 😉 Zusätzlich lassen sich Notizen auch in einem Work Chat mit anderen teilen und besprechen. Evernote kann sehr vielfältig genutzt werden und bietet auch sehr viele ergänzende Dienste und Integrationen an. (Z.b. lässt sich mit Zapier Evernote und Wunderlist verbinden) Wer gerne mehr Informationen zur Nutzung von Evernote hätte, dem empfehle ich den folgenden Artikel “Überblick: Was kann eigentlich Evernote?“.

PS: Nicht vergessen den Web Clipper zu installieren, damit kannst du Inhalte ganz einfach vom Web in Evernote pflegen (Screenshots, einzelne Ausschnitte, inkl. Markier und Kommentarfunktion, Schlagwortzuweisung etc…)

www.evernote.com

evernote

 

 

Über die Autorin von “Drei Management Apps die du lieben wirst”

Sibora Halili, MA

Hi, ich bin Sibora aka Sibi aka Seabee (Ich hoffe der Markenname ist jetzt selbsterklärend), CEO von Seabee Design, welches folgendes Leistungsspektrum anbietet: Graphic Design / Branding / Illustration / WordPress CMS / Social Media Management und Content Produktion.

In meiner Freizeit schreibe ich gerne Posts, die besonders für Kleinunternehmer interessant sind.
Falls du gerne mehr solcher Artikel lesen würdest, trag dich bitte für den Newsletter ein.

Erfahre es zuerst

Die neuesten Artikel zu Design, Workflow, Social Media & mehr.

Du hast Fragen?  Dann frag einfach, ich helfe gern :)

[/et_pb_tab] [/et_pb_tabs][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]

Join the discussion 2 Comments

  • Reply

    nela

    11/03/2016 at 7:46 am

    hy sibi. danke für den hilfreichen artikel – kleine digitale helferleins sind immer wieder gern gesehen :) toggl kannte ich noch nicht. ich bin da noch im wicklwackl ob mich so ein zeitaufzeichnungstool nicht mehr unter druck setzt *g* … blöd irgendwie, ich weiß :D

    meine lieblingsapps sind trello (fürs projektmanagement, notizen, to do listen), lastpass (herrlich zum passwörter “merken”), onedrive (vor allem zum collaborativen speichern von unterlagen) und app in the air (zum verwalten von meinen flügen, da ich ja viel auf reisen bin) :)

    wenn du noch mehr app-empfehlungen hast, dann nur her damit :)

    ach, und ich liebe die schrift in dem textfeld, das ich gerade befülle :) gute wahl!!

    lass mal von dir hören :)  

    • Reply

      seabee

      11/03/2016 at 10:05 am

      Hi Nela, freut mich voll von dir zu hören. Wie geht’s dir in Australien? Bin schon sehr auf deine updates gespannt :)
      Hehe das mit dem Zeitdruck versteh ich sehr gut. Lustigerweise tracke ich auch deswegen gerne meine Zeit, einfach weil ich dann weiß, he ich arbeite ja eh viel dran weil die Zahlen das schwarz auf weiß bestätigen, dann kriege ich kein schlechtes Gewissen wenn ich mal alles weglege ^^ Lastpass, in the air und Onedrive kannte ich auch noch nicht, danke, werd mir das mal anschauen. Hoffe stark das ich auch bald mehr Flüge verwalten muss hehe.. es kribbelt schon langsam wieder und das Reisefieber steigt. Wenn ich so deine Fotos sehe, würde ich am liebsten eifach joinen :D

Leave a Reply

Pin It on Pinterest

Share This